Stallreiniger


Hygieneplan für die
Reinigung
und Desinfektion
von Geflügelställen

!

Reinigung und Desinfektion sind ausschließlich in geräumten Stallabteilen (Rein-Raus) durchzuführen.

1. Reinigung der Stalloberfläche
 

Nur mit einer fett- und eiweißlösenden Vorreinigung sind Desinfektionsmaßnahmen effektiv.

1.1 Stall für 12 bis 24 Stunden mit einer Einweichanlage einweichen.
1.2 Lerapur® Vet extra ® oder ein Industriereiniger mit einer 1 bis 2%igen Gebrauchslösung auf die Tränkenlinien , Futterlinien und Stalloberfläche sprühen. Einwirkzeit ca 20 Minuten
1.3 Decken, Tränkelinien, Futterlinien, Stalloberfläche und Einrichtungsgegenstände mit Hochdruckreiniger gründlich abspülen.
1.4 Wasserleitungen und Wasservorratsbehälter mit Lerasept® WAT50 oder Lerasept Spezial; mit einer 2%igen Lösung desinfizieren. Einwirkzeit: 24 Stunden; anschließend gründlich spülen und vor der Einstallung das Wasser in der Leitung austauschen!
 
2. Desinfektion des Stalles
 

Das beste Ergebnis erreicht man beim Desinfizieren im Anschluss an die Reinigung in den noch feuchten Stall .

2.1 Für die vorbeugende oder spezielle Desinfektion : Lerasept® VET 100 oder Lerasept 200
• Lerasept® VET 100 in einem Behälter zu einer 1bis 2%igen Lösung anmischen.
• Gebrauchslösung auf die Stalloberfläche mit Hochdruckreiniger (niedriger Druck, Flach-  strahldrüse; feintropfige Ausbringung) aufsprühen.
Einwirkzeit: 2 Stunden
2.2 Zur Bekämpfung von Parasiten, wie Kokzidien , Clostridien, Oozysten
ist eine Desinfektion mit Lerasept® VET COC 2,5%ig vorzunehmen.

4. Berechnung der Aufwandmenge
 
Für die Aufwandmenge der Desinfektionsmittel-Gebrauchslösung gilt folgende Formel
Beispiel: Grundfläche 1000 qm x 0,50 l = 500 l Gebrauchslösung
bei 2%iger Anwendung: 500 l Gebrauchslösung = 10 Liter Lerasept® VET COC Konzentrat

!

Vor der Anwendung der Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahme ist die Gebrauchsanleitung zu lesen!
Schutzkleidung wie Gummioverall, Gummihandschuhe und Gummistiefel einschließlich Atemschutzmaske mit vorgeschriebenem Filter zum Eigenschutz ist unerläßlich !
Kontakt mit den Reinigungs- und Desinfektionsmitteln vermeiden.

Stallhygiene Huntenburg :
die beste Hygiene für Stall und Tier
wir lösen Probleme !
Zurück zur Homepage


© Stallhygiene Huntenburg GmbH & Co.KG